031 Excel-Tools und Apps in der Landwirtschaft

Viele Landwirte sollten nicht nur aus dem Bauch heraus entscheiden. Es sollte genauso der Kopf dazu genommen werden. Daher macht es Sinn hier Excel zu nutzen. So kann der Landwirt Beispielweise schnell folgende Fragen für sich beantworten.

  • Welche Pacht kann ich eigentlich bezahlen?
  • Wie hoch sind die Futterkosten pro Kilo Milch?

Genau solche Excel-Tabellen sind das täglich Brot von Rainer Möller! Er ist Sohn eines Landwirts mit Milchviehhaltung. Recht früh war klar das sein Bruder den Hof weiter machen will. Da Rainer ein großes kaufmännisches Interesse hat, war eine Ausbildung zum Industriekaufmann sein erster Schritt ins Berufsleben ist. Er hat Anschließen bei Hansa Landhandel als Einkäufer gearbeitet. In dieser Zeit hat er entdeckt wie Spannend die Landwirtschaft ist und seit dem beschäftigt er sich intensiv mit der Landwirtschaft in Deutschland.

Zudem hat Rainer gemerkt wie wertvoll Exel für das treffen von Entscheidungen sein kann. Daher hat er über 1000 You-Tube-Videos über Excel angeschaut. Um mit diesem Wissen für Landwirte optimierte und unabhängige Excel-Tabellen zu bauen.

Vor kurzem entwickle Rainer mit seiner Firma Agrarmarketing Möller die Futterbestell-App Top Silo, Welche von Top Agrar vertrieben wird.

Besonders interessant ist sein You-Tube Kanal dort gibt es seit 6 Jahren Informationen und Neuigkeiten für die Landwirtschaft.

Rainer bietet Dir einige seiner Excel-Tools zum ausprobieren kostenlos an:

Nachdem Du das Excel-Tool per Email bekommen hast kannst Du dir den Zugang zu der Datei  über einen Code (Zeile 1 in der Datei) freischalten.

 

 

 

 

 

Hier könnt Ihr die „top silo“ von Top Agrar kostenlos herunterladen und habt Euren Futterbestand immer im Blick:

 

Auf Youtube finden Landwirte noch ganz viel mehr:

 

 

Viel Spaß mit Deinen Kühen und genieße das Leben!

Dein Christian Völkner

PS: Auf Instagram, kannst Du mir in meinem Alltag über die Schulter schauen. #kuhverstand

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.