Selektives Trockenstellen

081| Selektives Trockenstellen: 4 Tipps für weniger Antibiotika 

081| Selektives Trockenstellen: 4 Tipps für weniger Antibiotika 

Was ist Selektives Trockenstellen

Beim selektiven Trockenstellen wird vor dem Trockenstellen der Kuh festgelegt ob sie mit oder ohne Antibiotika Trockengestellt wird.

Das Viertel-Individuellem Trockenstellen ist eine weitere Ausbaustufe auf die wir in dieser Podcastfolge nicht näher eingehen. 

Stimme deine Vorgehen beim selektiven Trockenstellen unbedingt mit deinem Tierarzt ab.

David Ziegler von der Technischen Hochschule Bingen stellt seit 2016 konsequent selektiv Trocken. Dazu nennt er 4 Vorraussetzungen um erfolgreich selektiv Trocken zustellen.

 

4 Tipps zum selektiven Trockenstellen

1. Einsatz von internem Zitzenversiegler

Der interne Zitzenversiegler hat positive Auswirkungen auf die Eutergesundheit. Er muss unbedingt fachgerecht und sauber eingesetzt werden.

2. Gute Hygiene im Stall und bei der Arbeit am Euter

Eine gute Hygiene ist unbedingt erforderlich um erfolgreich selektiv Trocken zustellen.

3. Die Trockensteher-Fütterung muss gut laufen

Ein stabiler Stoffwechsel und ausgewogenen Fütterung ist eine absolute Basis damit die Kuh gut durch die Trocken-Zeit kommt.

4. Bringe zunächst deine Herde auf ein gesundes Level.

Dazu können Sanierungen nötig sein. Beachte das bei Sanierungen von Galt oder Staph. aureus Antibiotika zum Trockenstellen unbedingt erforderlich ist.

Zusatz Tipp: Entwickle einen Entscheidungbaum und lege deine Kriterien fest um in Zukunft Antibiotika mit gesunden Eutern einzusparen. Dazu Empfehle ich dir das Webinar mit David Ziegler.

 

Viel Spaß mit deinen Kühen und genieße das Leben!

Dein Christian Völkner

 

PS: Hier findest du alle Infos zum Selektives Trockenstellen-Webinar

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.