090| Geld verdienen mit Kühen

Geld verdienen mit Kühen

Es gibt unterschiedliche Strategien, um mit Kühen Geld zu verdienen. Jede Strategie hat ihre eigenen Anforderungen und entsprechende Vor- und Nachteile. Ich konnte 4 verschiedene Richtungen ausfindig machen. Es sind die …

4 Kuh-Einkommen-Typen:

Milch-Typ 

Effizienz wird hier ganz groß geschrieben. Viel Milch mit vertretbaren Aufwand. Eine wichtige Kenngröße ist hier die Milch-kg/Lebenstag. Hier gibt es zwei Strömungen. Sehr hohe Milchleistung, bei einer „moderaten“ Anzahl an Lebenstagen oder eine moderate Milchleistung bei einer hohen Anzahl an Lebenstagen. Ob Ph-Wert Schwankungen im Pansen oder ad libitum Fütterung – Dieser Typ ist ein Milchproduktion-Profi und stellt gerne sobald es die Betriebsgröße zulässt Herdenmanager ein. 

Zucht-Typ

Zuchtwerte sind hier im Fokus. Zucht-Profis können mit dem Verkauf von Zuchttieren ihr Einkommen steigern. Viele dieser „Typen“ können stundenlang über ihre Herdbuchzucht sprechen.

Veredelungs-Typ

Für ihn ist die hochwertige Weiterverarbeitung der Rohmilch sehr wichtig. Diese Weiterverarbeitung kontrolliert er selber oder er hat dafür einen Partner mit dem er auf Augenhöhe agieren kann. Bestenfalls kann der Veredlungs-Typ an den Endkunden direkt vermarkten und hat eine starke Marke.

Förderungs-Typ

Der Förderungs-Typ nutzt geschickt seine Kühe und oftmals auch seinen Standort um ein Standbein besser zu machen. So schmeckt die Torte mit Blick auf die Kuh-Wiese doppelt gut. Aber auch Urlaub auf dem Bauernhof oder die Erhaltung einer selten Kuhrasse kann sich finanziell bezahlt machen. Dieser Typ braucht beim starten ein gute Portion Kreativität. 

Links zur Folge.

Investitionen in der Landwirtschaft heißt die Podcast-Folge wo ich über eigene Investitionen berichte.

Gusti Spötzl gibt Tipps zum Darlehn für den Stallbau

Austausch und Weiterbildung für Kuhmenschen gibt es im Club der alten Kühe. 

 

Viel Spaß mit Deinen Kühen und genieße das Leben!

Dein Christian Völkner

 

PS: Hier kannst du dich für den Club der alten Kühe unverbindlich vormerken.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.